Youtuber finden Patientenakten in früheren Kliniken

25.06.20

Das Westfalen-Blatt berichtete in den letzten Tagen über gleich zwei Fälle in Nordrhein-Westfalen, in denen sich Youtuber Zutritt zu ehemaligen Kliniken verschafften und dort alte Patientenakten und Röntgenfilme einsehen konnten. Die Aktionen wurden gefilmt, die Videos ins Internet gestellt. Betroffen ist zum einen das ehemalige St.-Nikolaus-Hospital in Büren, zum anderen das stillgelegte Kurhaus Ernstmeier in Bünde. Die Behörden gehen den Fällen derzeit nach und versuchen aufzuklären, wie es zu den Verstößen gegen das Datenschutzrecht kommen konnte.

Zurück zur Übersicht „News und Brancheninfos“

s