Hanseatisches Unternehmen mit Tradition

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) haben wir uns auf die Vernichtung von medizinischen Dokumenten nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) spezialisiert. Dazu gehören Röntgenbilder, (elektronische) Patientenakten, Karteikarten, CDs und DVDs, Chipkarten, Festplatten und andere Datenträger. Wir entsorgen, verwerten und vernichten in geschlossenen Entsorgungsprozessen nach DIN 66399-3 – fachgerecht, datenschutzkonform und rückstandslos. Wiederverwertbare Materialien führen wir in den industriellen Kreislauf zurück.

Seit 1983 ist unser Unternehmen deutschland- und europaweit tätig. Neben unserem Standort in Bremen haben wir in Deutschland Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Rhede. Dank unserer effizienten Logistik und Disposition können wir die Abholung und Entsorgung von alten Röntgenfilmen und dazugehörigen Patientenakten bundesweit anbieten und schnell auf Ihre individuellen Wünsche eingehen. Moderne Anlagen- und Fahrzeugtechnik gewährleisten eine reibungslose Entsorgung und optimale Verwertungskette.

Zu unserem langjährigen Kundenkreis gehören Krankenhäuser und Universitätskliniken, niedergelassene Ärzte, zahnärztliche Praxen, Tierkliniken, Labore und Radiologien. Weiterhin entsorgen wir Röntgenfilme aus Industriebetrieben im Rahmen von Material- und Werkstoffprüfungen.

Angebot anfordern:
Patientenakten und
Röntgenfilme entsorgen

Abholung und Vernichtung von Akten und Dokumenten in ganz Deutschland Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Bremen Hamburg Berlin Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Bayern Baden-Württemberg Thüringen Hessen Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Niedersachsen