Entsorgung von Patientenakten und Röntgenbildern im Saarland

Für Krankenhäuser und Praxen im Saarland entsorgen wir zertifiziert, sicher und umweltgerecht Patientenakten (inklusive Röntgenfilmen), Protokolle, Arztbriefe, Zeugnisse und andere vertrauliche Unterlagen, die gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ordnungsgemäß vernichtet werden müssen. Alte Datenspeicher wie optische Datenträger (CD, DVD), Festplatten, Magnetbänder, Magnetbandkassetten, Mikrofilme, Mikrofiche, Disketten, Videokassetten und Chipkarten vernichten wir selbstverständlich gleich mit. Die sicherste Methode, um nach dem Ablauf von Aufbewahrungsfristen den unbefugten Zugriff auf sicherheitsrelevante oder personenbezogene Daten zu verhindern, ist die physikalische Vernichtung. Daher werden Datenspeicher aller Art von uns geschreddert bzw. eingeschmolzen.

Egal ob in Blieskastel, Dillingen, Homburg, Lebach, Merzig, Neunkirchen, Saarbrücken, Saarlouis, St. Ingbert, St. Wendel oder Völklingen – dank unseres engen Logistiknetzes und unserer effizienten Disposition sind wir schnell bei Ihnen vor Ort. Unsere BDSG-konformen Fahrzeuge sind täglich im ganzen Saarland unterwegs.

Im gesamten Vernichtungsprozess ist der Datenschutz ohne Einschränkungen garantiert. Alle Mitarbeiter – Fahrer eingeschlossen – haben eine Datenschutzvereinbarung unterschrieben und sind auf das Datengeheimnis verpflichtet (§5 BDSG). Auch unsere speziellen Datensicherheitsbehälter (DSB) entsprechen in vollem Umfang den Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes. Diese stellen wir Ihnen nach Auftragsbestätigung individuell in ausreichender Zahl vor Ort zur Verfügung.

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb verfügen wir über das notwendige Fachwissen und erfüllen die technischen und organisatorischen Voraussetzungen, um Ihre alten Akten, Papierbestände und digitalen Datenträger sicher und vollständig zu entsorgen Mit uns können Sie sich sicher sein, dass Ihre sensiblen Daten unter strikter Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen vernichtet werden. Fordern Sie unter der Telefonnummer 069 975 461 76 oder mithilfe des folgenden Formulars gleich ein unverbindliches Preisangebot an.

Ihre Angebotsanfrage für die Entsorgung von Patientenakten, Röntgenfilmen und Datenträgern im Saarland

Hinweis: Ihre Daten werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben, sondern ausschließlich firmenintern gespeichert und genutzt, soweit dies zur Bearbeitung dieser Anfrage notwendig ist.